040 355 81 614 Rufen Sie uns gerne an!

Notfall Klempner Hamburg

24 Stunden sind wir für Sie da!
Notfall Klempner für Hamburg

040 355 81 614 | Rufen Sie uns an!

Rohrbruch Notdienst Hamburg

 

Wie entsteht ein Wasserrohrbruch?

Ein Wasserrohrbruch, im Aussenbereich entsteht hauptsächlich durch Frost und macht sich erst nach dem Auftauen bemerkbar.
Auch starke Korrosion sind häufige Ursachen für einen Wasserrohrbruch. Nicht nur Frischwasserleitungen sind für einen Wasserrohrbruch verantwortlich, sondern auch Abwasserleitungen können zu einem Rohrbruch führen. Im Falle einer Abwasserverstopfung, sollte schnell ein Mitarbeiter unserer Rohrreinigung angefordert werden. Der entstehende Druck der auf die Abflussleitung drückt, führt häufig zu einem Rohrbruch.

Ein Rohrbruch bemerkt man nicht sofort.

Ist auf dem Wasserzähler ein schleichender verbrauch festzustellen, obwohl keine Verbrauchsstellen geöffnet sind und kein Geschirrspüler oder Waschmaschine im gebrauch sind, deutet dieses auf eine Leckage einer Muffe oder einen Rohrbruch der Wasserleitung hin. Nun ist es wichtig die Schadstelle durch eine Leckortung schnell ausfindig zu machen.

Rohrbruch? Fordern Sie unseren Notdienst

Ein Rohrbruch führt schnell zu grossen finanziellen Schäden. Im besten Fall ist er schnell erkannt und kann auch zügig behoben werden. Sollten Sie sich jedoch auf der Arbeit oder gar im Urlaub befinden, wird ein Rohrbruch zu einem Albtraum. Ganze Zimmer oder Wohnungen und Häuser können voll laufen. Wasser dringt durch mehrere Etagen. Haben Sie den Rohrbruch entdeckt, drehen Sie alle Ihn bekannten Absperrungen durch rechts drehen ab. Bei unkontrollierten Wasseraustritt, informieren Sie umgehend die Feuerwehr Hamburg und unseren Rohrbruch Notdienst der Hamburger Einsatzzentrale. Sollte die Wohnung bereits überschwemmt sein, schalten Sie im Sicherungskasten alle Sicherungen aus und informieren einen Elektriker Notdienst ebenfalls.
Elektrogeräte und Stromleitungen können durch den Wasserschaden zu gefährlichen Gefahrenquellen werden. Verlassen Sie die Wohnung und informieren Sie auch Ihre Nachbarn.

Ist die Feuerwehr Hamburg und unser Rohrbruch Notdienst Hamburg angetroffen, informieren Sie als Mieter Ihren Vermieter oder Hausverwaltung.

Was brauche ich für die Versicherung nach einem Rohrbruch Notdienst?

Um den Rohrbruch Notdienst bei der Versicherung abwickeln zu können, brauchen Sie
Fotos Fotos und Fotos….
In Zeiten der Digitalen Technik, können Sie nie zu wenig Fotos machen. Machen Sie ausreichend Fotos von den betroffenen Räumen die bereits durch einen Rohrbruch überschwemmt wurden. Fotos von geschädigten Möbeleinrichtungen und Elektrogeräten die durch den Wasserschaden betroffen wurden, sind ebenfalls sehr wichtig für Ihre Versicherung. Erstellen Sie eine umfangreiche Schadensliste (Wer schreibt der bleibt). Sprechen Sie die Kollegen von unserem Team des Rohrbruch Notdienst gerne an. Auch wir erstellen Ihnen gerne einen aussagekräftigen Notfall Einsatzbericht. Melden Sie den Kollegen unserer Notdienst Einsatzzentrale für Hamburg den Wasserschaden und Ihren Wunsch über die direkte Abwicklung über die Versicherung.
Unsere Notdiensttechniker, haben alle Abtrettserklärung der Versicherungen an Board. So kann der Rohrbruch Notdienst direkt über Ihre Versicherung abgewickelt werden. Ihr Vorteil: Sie brauchen nicht in Vorlasse zu gehen und die Schadensabwicklung läuft unkomplizierter.

Wohin nach einem Rohrbruch? Meine Wohnung ist nicht mehr bewohnbar!

Ist durch den Rohrbruch der Wasserschaden so gross, muss in eine Ausweichwohnung oder sogar Hotel umgezogen werden. Aber wer zahlt?
Das kommt auf die Situation drauf an. Ist der Wasserschaden durch eine Leckage Ihrer Waschmaschine entstanden, so würde in diesem Fall Ihre Hausrat Versicherung dafür aufkommen müssen. Ist der Wasserschaden durch umfachgerechte Installation entstanden, muss der geschädigte selber für seine vorübergehende Unterkunft aufkommen. Bei einem Rohrbruch welcher aus der Gebäudeinstallation zurückzuführen ist, kommt der Eigentümer oder dessen Versicherung auf.

Beugen Sie vor und nutzen Sie den Sicherheitscheck!

Nutzen Sie unseren Sicherheitscheck. Gerne führen wir auch bei Ihnen den Sicherheitscheck durch. Es werden alle Gefahrenquellen, wie Z.B Geschirrspüler oder Waschmaschine sowie Zu -und Ableitungen auf mögliche Schwachstellen kontrolliert. So können wir einen Rohrbruch zwar nicht 100% vermeiden aber mindestens die Gefahr deutlich verringern.

Was sollte ich wissen bei einem Rohrbruch?

 

Bei einem Rohrbruch, sollten Sie wissen, wo sich im Haus der Zählerkasten mit den Haupsicherungen befinden. Ebenso sollten Sie über den Standort der Absperrventile informiert sein.

Checken Sie ob Sie ausreichend bei Ihrer Versicherung gegen Rohrbruch Versichert sind!

Haben Sie immer an den Absperrventilen die Notfallnummer von den SoS Klempnern bereit 040 355 81 614

 
 
 

 

Profesioneller Wasserschaden Notdienst Hamburgwasserschaden notdienst hamburg

Ein Wasserschaden gehört zu den häufigsten Schäden, mit denen es die Mitarbeiter der Hausratsversicherung zu tun haben. Der Grund ist einfach, den »die« Ursache für einen Wasserschaden gibt es nicht. Im Haushalt lauern viele Gefahren, die zu einem Wasserschaden führen können. Sie wohnen in Hamburg oder Umgebung? Und haben einen Wasserschaden? Dann handeln Sie schnell rufen Sie uns. Wasserschaden Not-dienst Hamburg. Der Wasserschaden Notdienst für Hamburg - unser Freecall: 040 355 81 614.

Nicht immer verursacht ein Rohrbruch oder eine Abwasserrohrverstopfung den Was-serschaden. Eine defekte Drainage kann einen durchfeuchteten Keller zu Folge haben. Wir kennen Fälle, in denen das Wasser von der Wand tropfte. Abhilfe schafft hier eine regelmäßige Wartung der Drainage.

Anzeichen eines Wasserrohrbruchs richtig deuten: Bemerken Sie im Keller, in der Wohnung oder im Haus eine ungewöhnliche Raumschwüle? Das spricht für eine ge-stiegene Luftfeuchte, die auf einen Wasserschaden im Haus hindeuten kann. Denn nicht jeder Rohrbruch tritt gleich offen zutage. Handeln Sie zügig und rufen Sie unsere Leckageortung. Moderne Technik erspart uns und Ihnen eine blinde Suche auf Ver-dacht. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Denn unentdeckte Lecks verur-sachen mit jedem Liter einen größeren und teureren Schaden. Wir finden Rohrbrüche mit unserer Leckageortung.
Hat unser Klempner Notdienst den Schaden behoben, beraten wir Sie, wer oder welche Versicherung für den Wasserschaden aufkommt und helfen Ihnen bei den Formalitäten.

Was ist zu tun bei einem Wasserschaden?

Die Feuerwehr Hamburg: Bei einem akuten Wasserrohrbruch, bei dem mehrere hun-dert Liter in der Minute austreten, rufen Sie die Feuerwehr Hamburg an und melden den Notfall unter 112.
Sanitär Notdienst Hamburg: Anschließend informieren Sie unseren Sanitär Notdienst Hamburg unter der kostenfreien Notrufnummer 040 355 81 614.

Beantworten Sie in beiden Fällen folgende 5 W-Fragen.

  • Wo ist der Wasserschaden? Geben Sie eine möglichst genaue Beschreibung des Or-tes. Ggf. eine Wegbeschreibung mit angeben.
  • Was ist passiert? Beschreiben Sie den Wasserschaden. Sehen Sie einen Rohrbruch oder können Sie einen Heizungsschaden oder Abwasserverstopfung erkennen?
  • Welche Personen sind vor Ort? Geben Sie eine Rückrufnummer an.
  • Was wird benötigt? Können Sie einschätzen, was gebraucht wird? Muss beispielswei-se der Keller abgepumpt werden oder brauchen Sie Trocknungsgeräte?

Warten Sie auf Rückfragen …

Warten Sie am Telefon immer auf Rückfragen. Das Telefongespräch wird von der Feuerwehr Hamburg oder der Handwerker Notdienst Einsatzzentrale Hamburg beendet. Erst wenn keine Rückfragen mehr zum Wasserschaden, Rohrbruch oder der Ab-wasserverstopfung gestellt werden, und der Gesprächspartner der Feuerwehr oder der Handwerker Notdienst sich ausdrücklich verabschieden, bitten wir Sie, aufzulegen.

Was kann ich tun? Wasserschaden durch Rohrbruch

Wasserschaden durch Rohrbruch: Stellen Sie einen Wasserschaden aufgrund eines Rohrbruchs fest, gilt es, die Wasserzufuhr so schnell wie möglich zu stoppen.
Sie wohnen in einer Wohnung? Üblicherweise kann das Wasser in jeder Wohnung und jedem Haus in unmittelbarere Nähe der Wasseruhr abgestellt werden. Oft finden Sie die Wasseruhr und das Absperrventil in Wohnungen im Bad.
Im Einfamilienhaus sollten Sie zunächst im Hauswirtschaftsraum nach der Wasseruhr und dem Absperrventil suchen. Im Mehrfamilienhaus finden Sie mitunter keine eigene Absperrmöglichkeit in der Wohnung. Gehen Sie in den Keller und informieren Sie den Hausmeister.
In fast allen Fällen sind die Ventilgriffe grün. Drehen Sie das Absperrventil soweit es geht rechts herum.
Im Notfall kann dieses schlimme Wasserschäden vermeiden.

Wasserschaden durch eine Abwasserverstopfung

Eine Abwasserverstopfung liegt vor, wenn eines der Abflussrohre für das abfließende Wasser verstopft ist. Stellen Sie in diesem Fall umgehend alle Wasserverbraucher ab. Denken Sie vor allem an die Waschmaschine, die Spülmaschine und Drainagepumpen. Außerdem sollten Sie die Eckventile (Ventile am Spülkasten) durch Drehen nach rechts abstellen. Informieren Sie alle Bewohner im Haus. Bei einem Mehrfamilienhaus auch die Nachbarn und bitten diese, kein Wasser im Haus zu benutzen. Unser Team der Rohrreinigung für Hamburg erreichen Sie im Notdienst Tag und Nacht kostenlos unter 040 355 81614.

Wasserschaden an einer Heizungsanlage oder am Heizkörper

Sofortmaßnahmen - oder was Sie tun können, wenn die Heizung leckt! Leckagen am Heizkörper oder an der Heizungsanlage sind im Notfall schwierig zu be-handeln.
Bei einem Wasserschaden an einem Heizkörper stellen Sie umgehend das Heizungs-thermostat auf die Nullstellung. Bei moderneren Heizkörpern finden Sie beim Rücklauf ein Rücklaufventil. Auf diesem Ventil können Sie eine Kappe lösen. Mit dem passenden Inbus oder Schlitzschraubenzieher können Sie das Ventil verschließen. Drehen Sie den Inbus- oder Schraubenschlüssel einfach nach rechts. Der Heizkörper wird jetzt nicht mehr mit Heizungswasser versorgt. Und Sie haben einen größeren Wasserschaden durch die defekte Heizungsanlage verhindert.

Bei einer Heizungsanlage im Gas-, Öl- oder Strombetrieb stellen Sie alle Ventile ab und fangen das austretende Wasser durch Eimer oder Wassersauger auf.
In allen Fällen, informieren Sie uns bitte umgehend. Unsere Techniker vom Heizungsnotdienst Hamburg erreichen Sie unter der kostenlosen Rufnummer 040 355 81 614.

Wer zahlt den Wasserschaden und was kostet es?

Ist der Wasserschaden gefunden und behoben, stellt sich die Frage, wer zahlt den Schaden und die Instandsetzung? Die Versicherung? Wenn ja, welche? Gebäudeversi-cherung? Haftpflichtversicherung oder die Hausratversicherung? Wir helfen Ihnen auch in diesem Punkt. Wir kümmern uns um alle Formalitäten bei der Schadensabwicklung und rechnen auf Wunsch direkt mit der Versicherung ab. So brauchen Sie nicht in Vor-leistung treten und ggf. hohe Kosten, die durch einen Wasserschaden entstanden sind, selber tragen.

Wasserschaden: Was tun als Mieter?

Sie sind Mieter und in der von Ihnen bewohnten Wohnung tritt ein Wasserschaden auf? Informieren Sie zuerst Ihre Vermieterin oder Ihren Vermieter. Geben Sie ihm direkt un-sere kostenfreie Rufnummer vom Heizungsnotdienst Hamburg: 040 355 81 614.

Wasserschäden treten auch nachts und am Wochenende auf. Ist Ihr Vermieter, der Hausmeister oder die Hausverwaltung nicht zu erreichen, probieren Sie es unter Zeu-gen dreimal. Wenn Ihre Versuche erfolglos bleiben, sind Sie nach dem dritten Versuch berechtigt, selbst für professionelle Hilfe zu sorgen. Der Handwerker Notdienst hilft bei Wasserschaden oder Heizungslecks. Und das rundum die Uhr in Hamburg und Umge-bung. Rufen Sie uns kostenfrei an: Notrufnummer: Handwerker Notdienst Hamburg 040 355 81 614.

Das gilt ausschließlich in einem Notfall. Zu einem Sanitär-Notfall gehört ein Wasserrohrbruch, eine Abwasserverstopfung der WC-Hauptleitung oder Fallleitung, Heizungsausfall in der Winterzeit (sollte eine Raumtemperatur von 20 Grad Celsius nicht mehr erreichbar sein) oder sonstige Leckagen. Wenn Sie rechtliche Hilfe benötigen, können Sie sich gerne bei unserem Handwerker Notdienst Hamburg unter 040 355 81 614 melden.

Trocknung

Professionelle Trocknung nach dem Wasserschaden
Ein Wasserschaden verursacht Feuchtigkeit in Wänden und Decken. Diese Feuchtigkeit zieht weit in die Poren des Mauerwerks und kann gesundheitsschädliche Folgen haben. Deshalb ist es notwendig, nach einem Wasserschaden notwendig Schritte zur Trocknung einzuleiten. Eine professionelle Trocknung sollte so schnell wie möglich nach dem eigentlichen Schadensfall einsetzen, um teure und irreversible Wasserfolgeschäden zu vermeiden. Denn die Feuchtigkeit kann über die Kapillarwirkung selbst aus dem Keller durch die Wand in die oberen Stockwerke eines Hauses wandern. Dabei kann sie zur Ursache für gesundheitsgefährdenden Schimmel im Wohnraum werden. Folgen des Wasserschadens trägt die Versicherung.
Schnelle Trocknung ist also wichtig, um weitere Folgeschäden und steigende Kosten zu verhindern. Mobile Trocknungsgeräte haben sich in dieser Phase bewährt. Sie sorgend dafür, dass warme Luft die Feuchtigkeit aus den Wänden aufnehmen kann und durch Luftbewegung aus dem Haus transportiert wird. Da es sich um Folgeschäden eines Wasserschadens handelt, werden auch diese Schritte durch Ihre Versicherung getra-gen. Wir haben bereits viele Erfahrungen mit Gebäudeversicherung gesammelt, unter anderem mit der Ergo-Versicherung, Allianz, Hamburger Feuerkasse, DEVK, Provinzial, HUK uvm.

Wasserschaden vermeiden - unser günstiger Haustechnik-Check

Funktionierende Haustechnik beugt einen Wasserschaden vor. Unser Haustechnik-Chek ist günstig und sorgt regelmäßig für Sicherheit.

Für nur 39 Euro checken wir Ihre Haustechnik.

Die Erfahrung dahinter: Viele Wasserschäden kündigen sich im Verborgenen an. Der erfahrene Klempner kann sie frühzeitig erkennen und Sie beraten.
Der Techniker erkennt poröse Leitungen und kann Ablagerungen in der Abwasserlei-tung lokalisieren. Bei einem Beratungsgespräch vor Ort mit unserem geschulten Perso-nal zeigen wir Ihnen Lösungen auf.
Rufen Sie unverbindlich an 040 355 81 614.

  • Altona

     

    Eimsbüttel

     

    Hamburg Nord

     

    Wandsbek

     

    Beregdorf

     

    Hamburg Mitte

     

    Harburg

    • Altona Altstadt
    • Bahrenfeld
    • Groß Flottbek
    • Lurup
    • Osdorf
    • Ottensen
    • Sternschanze
    • Altona Nord
    • Blankenese
    • Iserbrook
    • Nienstedten
    • Othmarschen
    • Rissen
    • Sülldorf

     

    • Eidelstedt
    • Harvestehude
    • Lokstedt
    • Rotherbaum
    • Stellingen
    • Eimsbüttel
    • Hoheluft West
    • Niendorf
    • Schnelsen

     

    • Alsterdorf
    • Barmbek Süd
    • Eppendorf
    • Groß Borstel
    • Hohenfelde
    • Ohlsdorf
    • Winterhude
    • Barmbek Nord
    • Dulsberg
    • Fuhlsbüttel
    • Hoheluft
    • Langenhorn
    • Uhlenhorst

     

    • Bergstedt
    • Duvenstedt
    • Farmsen-Berne
    • Jenfeld
    • Marienthal
    • Rahlstedt
    • Steilshoop
    • Volksdorf
    • Wellingsbüttel
    • Bramfeld
    • Eilbek
    • Hummelsbüttel
    • Lemsahl Mellingstedt
    • Poppenbüttel
    • Sasel
    • Tonndorf
    • Wandsbek
    • Wohldorf Ohlstedt

     

    • Allermöhe
    • Beregdorf
    • Curslack
    • Lohbrügge
    • Neuengamme
    • Reitbrock
    • Tatenberg
    • Altengamme
    • Billwerder
    • Kirchwerder
    • Moorfleet
    • Ochsenwerder
    • Spadenland

     

    • Billbrock
    • Borgfelde
    • Hafen City
    • Hamm
    • Horn
    • Neustadt
    • Rothenburgsort
    • St.Pauli
    • Veddel
    • Wilhelmsburg
    • Billstedt
    • Finkenwerder
    • Hamburg Altstadt
    • Hammerbrock
    • Kleiner Grasbrook
    • Neuwerk
    • St.Georg
    • Steinwerder
    • Waltershof

     

    • Altenwerder
    • Eißendorf
    • Gut Moor
    • Hausbruch
    • Langenbek
    • Moorburg
    • Neugraben Fischbek
    • Rönneburg
    • Wilstorf
    • Cranz
    • Francop
    • Harburg
    • Heimfeld
    • Marmstorf
    • Neuenfelde
    • Neuland

    • Sinstorf

     

  • Kreis Herzogtum Lauenburg und Kreis Stormarn

    • Ahrensburg
    • Ammersbek
    • Aumühle
    • Bad Bramstedt
    • Bad Oldesloe
    • Bad Segeberg
    • Bargfeld Stegen
    • Bargteheide
    • Bark
    • Basthorst
    • Braak
    • Breitenfelde
    • Brunsbek
    • Brunstorf
    • Büchen

     

    • Dahmker
    • Dassendorf
    • Delingsdorf
    • Drage
    • Düchelsdorf
    • Duvensee
    • Ellerau
    • Elmenhorst
    • Escheburg
    • Fahrenkrug
    • Fuhlenhagen
    • Geesthacht
    • Glinde
    • Grabau
    • Grambek

     

    • Grande
    • Grönwohld
    • Groß Pampau
    • Großensee
    • Großhansdorf
    • Güster
    • Hamfelde
    • Hammoor
    • Hamwarde
    • Harmsdorf
    • Hasenmoor
    • Hohenfelde
    • Hohenhorn
    • Hoisdorf
    • Hornbek

     

    • Horst
    • Kaltenkirchen
    • Kasseburg
    • Kastorf
    • Kayhude
    • Klein Pampau
    • Klinkrade
    • Koberg
    • Köthel
    • Kollow
    • Kröppelshagen
    • Krüzen
    • Krukow
    • Krummesse
    • Kuddewörde

     

    • Kühsen
    • Labenz
    • Lauenburg
    • Linau
    • Lüchow
    • Lütau
    • Lütjensee
    • Möhnsen
    • Mölln
    • Mözen
    • Mühlenrade
    • Müssen
    • Neritz
    • Nusse
    • Panten

     

    • Ratzeburg
    • Rausdorf
    • Reinbek
    • Sahms
    • Sandesneben
    • Schiphorst
    • Schnakenbek
    • Schönberg
    • Schretstaken
    • Schwarzenbek
    • Siebenbäumen
    • Siek
    • Sirksfelde
    • Steinburg
    • Steinhorst

     

    • Stubben
    • Talkau
    • Todendorf
    • Tramm
    • Trappenkamp
    • Tremsbüttel
    • Trittau
    • Wahlstedt
    • Wangelau
    • Wentorf
    • Westerau
    • Wiershop
    • Winsen
    • Witzhave
    • Wohltorf
    • Worth